DAS NEUE PhotovoltaikZentrum
IST ERÖFFNET!

SOLAVOLTA konnte am 6. und 7. September 2013 gemeinsam mit zahlreichen Kunden, Lieferanten und Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft das neue PhotovoltaikZentrum in St. Margarethen feierlich eröffnen.

Das ausschließlich auf Beratung, Planung und Errichtung von Photovoltaik-Anlagen spezialisierte Unternehmen beherbergt im neuen PhotovoltaikZentrum nicht nur Büro- und Lagerflächen, sondern betreibt hier auch die größte Photovoltaik-Freiflächenanlage in Ostösterreich.


Das stolze Team von SOLAVOLTA vor dem neuen PhotovoltaikZentrum

Insgesamt wurden im neuen PhotovoltaikZentrum 1.429 Photovoltaik-Module verbaut - in den Ausführungen Freiflächenanlage, Dachparallele-Montage und Fassadenintegrierte-Montage. Mit dem daraus produzierten Öko-Strom können ca. 100 Haushalte umweltfreundlich versorgt werden.

SOLAVOLTA PhotovoltaikZentrum mit der architektonisch markanten Fassade (Architekten Halbritter & Hillerbrand) PhotovoltaikZentrum mit dachparallelen und in die Glasfassade integrierten Photovoltaik-Modulen
LH Niessl gratuliert den beiden Geschäftsführern von SOLAVOLTA zur Schaffung von über 30 Green-Jobs in St. Margarethen Bgm. Scheuhammer, GF Bauer, LR Liegenfeld, GF Krupitza, LT-Präs. Steier und Arch. Halbritter bei der offiziellen Eröffnung des Photovoltaik-Parks

Weitere Bilder von der Eröffnung des PhotovoltaikZentrums

Bericht ORF Burgenland über das SOLAVOLTA PhotovoltaikZentrum